Neu im Team

Thomas Zürcher fährt neu mit uns an die Bergrennen. Er hat bei Jenzer einen Tatuus Formel 4 erworben. In Interlaken war noch der originale 1400er-Turbomotor von Abarth drin. Mit kleinerem Hubraum und deutlich mehr Leistung trat der fünffache Renault-Clubmeister erstmals beim Bergrennen in Eschdorf in der Zweiliterklasse an.

Vorheriger Beitrag
Willkommen
Nächster Beitrag
Zuviel gewollt in Hemberg

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü